Crash

Crashsimulation

Crashsimulation

Unsere Leistungen im Bereich der Crashsimulation reichen von Gesamtfahrzeugcrashberechnungen über Simulationen zum Fußgängerschutz und Insassenschutz bis zu Berechnungen von Stoßbeanspruchungen (Impact) unterschiedlichster Produkte. Weitere Anwendungsbereiche der Crashsimulation sind Fallversuche und Nachweise im Bereich Containment.

  • Gesamtfahrzeugcrashberechnungen
  • Simulationen zum Fussgängerschutz und Insassenschutz
  • Berechnung von Komponentenmodellen
  • Frontimpact / Rearimpact / Sideimpact
  • Droptests (Fallversuche)
  • Stoßbeanspruchungen / Aufprall unterschiedlichster Produkte
  • Schockberechnungen
  • Bumpertests
  • Nachweise für Containment
  • Nachweise für explosionsdruckfeste Behälter / Fallversuche für Container
  • weitere Leistungen auf Anfrage

Wir bieten Ihnen explizite FEM Simulationen zur Bewertung der Crashsicherheit von Gesamtfahrzeugen oder Teilkomponenten.  In der Serien- als auch in der Vorentwicklung setzen wir unser langjähriges Know-how zur Optimierung, Problemlösung oder Weiterentwicklung von Fahrzeugen und Bauteilen ein. In der Nachbildung des Materialverhaltens bis hin zum Bruch von Kunststoffen, Composites oder Metallen sowie in der Anwendung der geltenden Vorschriften können wir auf fundierte Kenntnisse verweisen.

Neben der klassischen Crashberechnung im Bereich Automotive oder Schienenfahrzeuge bieten wir Ihnen Falltest-Simulationen unterschiedlichster Bauteile wie Gehäuse von Elektronikgeräten oder Verpackungen sowie Simulationen im Bereich Containment als Alternative oder Absicherung von Berstversuchen. Durch Übertragung von Ergebnissen aus z. B. Tiefziehsimulationen auf das Berechnungsmodell können auch Einflüsse aus Fertigungsprozessen in der Crashsimulation berücksichtigt und bewertet werden.

Ziel unserer Berechnungen ist die frühzeitige Erkennung von Bauteilversagen, der Schutz von Insassen oder Fußgängern (Kopfaufprall, Barrierenentwicklung, Optimierung von Sitzstrukturen) sowie die Reduzierung von kostenintensiven Realtests.

  • Gesamtfahrzeugcrashberechnungen im Automobilbau

  • Crashverhalten von Gefahrgutcontainern

  • Fallversuche für Unterhaltungselektronik (Droptest)

  • Simulationen zum Laufradbersten an Turboladern / Schaufelabriss bei Turbomaschinen (Containment)

  • Auslegung und Entwicklung von Barrieren zum Fußgängerschutz

  • Verifizierung von Berstversuchen an Pumpengehäusen

  • Schockberechnungen für Decksverschraubungen und Wegeventile

  • Falltestsimulationen für Kunststoff-Wickelhülsen

Leistungen

FEM Berechnung

FEM Berechnung

FEM Berechnungen zur Bewertung des physikalischen Verhaltens von Strukturen sowie zur Bauteiloptimierung oder Nachweisführung der Tragfähigkeit.

Strömungssimulation

Stationäre und instationäre Strömungsberechnungen. Berechnung gekoppelter Systeme. Schwappen von Flüssigkeiten. Mehrphasenströmung.
Crash Berechnung

Crash

Crashsimulationen, Insassen- und Fußgängerschutz, Fallversuche, Stoßbeanspruchungen unterschiedlichster Produkte, Containment.
Umformsimulation

Umformsimulation

Simulation von ein- oder mehrstufigen Umformvorgängen wie z. B. Tiefziehen, Kanten, Falzen oder Bördeln mit Ermittlung wichtiger Prozessparameter.